Happy 2019

Die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester ist eine ganz besondere. Irgendwie magisch. So vieles kommt hoch und möchte gesehen und gefühlt werden. Habt ihr ein bestimmtes Ritual, um das Jahr abzuschließen? Ich mache ganz gerne einen Spaziergang und reflektiere nochmal über das vergangene Jahr.

* Was hat mir Freude bereitet?
* Was ist mir gut gelungen?
* Was möchte ich gerne verändern?
* Wofür bin ich dankbar?
* Was kann ich in diesem Jahr noch loslassen?

Ich lasse ein Jahr hinter mir, in dem ich mit der größten Herausforderung konfrontiert wurde, die ich bisher hatte. Einen geliebten Menschen viel zu früh loslassen zu müssen. Und obwohl ich vorbereitet war, war der Schmerz über den Verlust fast unerträglich. Und immer noch ist da ein tiefes Loch in meinem Herzen. Immer noch sind da viele offene Fragen, warum alles so kommen musste. Ich bin dennoch unendlich dankbar für die wundervolle Zeit, die wir gemeinsam hatten, für die tiefe Verbindung, die weiterhin besteht und für die bedingungslose Liebe, die mir meine Mama geschenkt hat. Ich werde sie in meinem Herzen bewahren.

Ich bin dankbar für all das, was ich in diesem Jahr gelernt habe. Für all die Erfahrungen, die ich in diesem Jahr gemacht habe – die schmerzhaften und die freudvollen. Ich bin auch dankbar für die vielen schönen Momente in diesem Jahr, besonders für die Geburt meiner beiden süßen Neffen, die meine Augen und mein Herz wieder zum Leuchten bringen. Ich blicke zurück auf einen traumhaften Urlaub in der Toskana mit einem wundervollen Menschen an meiner Seite, der mich immer wieder an die schönen Dinge im Leben erinnert.

Die zweite Auflage meines Backbuches ist heuer erschienen – was ich immer noch nicht ganz glauben kann. Danke für die lieben Nachrichten von euch zu meinem Buch. Es ist so schön zu sehen, wenn ihr auch so eine Freude beim Backen, beim Dekorieren und Verzieren habt wie ich.

Ich bin so dankbar für all die wunderbaren Menschen in meinem Leben, die mich begleiten, mit denen ich gemeinsam lachen und weinen kann.

Für 2019 wünsche ich mir, dass ich noch mehr bei mir selbst ankommen kann. Dass ich jeden Tag noch bewusster lebe und noch mehr zu schätzen weiß. Dass ich meine vielen Zweifel hinter mir lassen kann, um das Leben noch mehr genießen zu können. Dass ich noch mehr auf meine innere Stimme und mein Herz hören kann. Ich freue mich darauf, meine Ausbildung zur TCM Ernährungsberaterin abschließen zu können. Ich habe so vieles über mich und meinen Körper gelernt und kann es kaum erwarten, dieses Wissen noch weiter vertiefen zu können. Ich freue mich darauf, wertvolle Zeit mit meinen Lieben verbringen zu dürfen. Ich freue mich darauf, zu lernen, zu wachsen und neue Erkenntnisse gewinnen zu dürfen.

Ich stehe nun am Beginn eines neuen Jahres, das noch wie ein unbeschriebenes Buch vor mir liegt. Möge es ein erfülltes, freudvolles Jahr werden! Ich wünsche euch allen ein wunderbares neues Jahr voller Liebe, Freude, Gesundheit und Zufriedenheit! Lasst es euch gutgehen und genießt jeden einzelnen Moment!

Schreiben Sie einen Kommentar